Herzlich Willkommen beim ASB Ortsverband Nauen e. V.

Katschutzübung 22 18 kleinGroßübung des Katastrophenschutzes - Ein Zugunglück im Güterbahnhof Elstal: Ein Güter- und ein Personenzug sind miteinander kollidiert. Rauch behindert die Sicht, zahlreiche tote, schwer- und leichtverletzte Personen liegen in den Gängen oder laufen ziellos umher. Sie müssen geborgen und versorgt werden – zum Glück alles nur zur Übung. Dennoch ist die Situation aufgrund des realistischen Szenarios und des schauspielreifen Einsatzes der Statistinnen und Statisten sehr beeindruckend. Mehr zur Übung lesen Sie hier.

 

 

STADTRADELN 2022 246Wir gratulieren Konstanze Schleehauf, Peggy Jovanovic und Carola Weigel, den diesjährigen Gewinnerinnen unseres internen Radel-Wettbewerbs im Rahmen des STADTRADELN 2022! Auch in diesem Jahr gab es ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen um die ersten Plätze. Das ASB Team radelte insgesamt zwar weniger Kilometer als im letzten Jahr, schaffte aber dennoch einen respektablen 26. Platz im Gesamtranking der Stadt Falkensee. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Bild Depression Gesprächskreis"Das dunkle Gefühl": Seit September 2022 läuft im BBBZ, Hansastraße 49, in Falkensee der Gesprächskreis Depression. Jeweils donnerstags von 13:00 - 14:30 Uhr werden Aspekte zum Thema Depression beleuchtet. Welche Rolle spielt das soziale Umfeld? Wo verbergen sich Rückfallgefahren? Was sind Warnzeichen und wie könnte ein Krisenplan aussehen? Sie sind herzlich willkommen!

 

 

 

 

 

Aktueller Hinweis: Zum Schutz unserer Mitarbeitenden und Bewohner*innen bleibt unsere zentrale Betriebsabteilung für den allgemeinen Besucherverkehr weiterhin geschlossen.

Bitte klären Sie telefonisch oder per mail, ob ein persönlicher Kontakt für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist. Für diese Fälle vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der jeweiligen Abteilung. Alternativ können Sie sich auch an die zentrale Rufnummer 03322-258486 oder per e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!